Information Coronavirus

Der Bundesrat stuft die Coronavirus-Situation in der Schweiz als «besondere Lage gemäss Epidemiegesetz» ein und hat daher bis zum 15. März 2020 Grossveranstaltungen verboten und die Bevölkerung zur Selbstdisziplin aufgerufen.

Jüngere Menschen sind bei einer Ansteckung primär nicht gefährdet. Schwere Folgen dieser Krankheit betreffen vor allem betagte Menschen. Bewohnerinnen und Bewohner von Alters- und Pflegeheimen gehören zu dieser Risikogruppe und sind daher besonders schutzbedürftig.

Die Heime sind sich Ihrer Verantwortung in Bezug auf den Coronavirus sehr bewusst.

Zum Schutz der Bewohnerinnen und Bewohner gelten daher ab sofort und bis zum Ende der besonderen Lage in der Schweiz die vom BAG (Bundesamt für Gesundheit) vorgegebenen  Verhaltensregeln, welche sich je nach Phase verändern werden.

Die Heime informieren vor Ort oder auf ihren Websites über die heimspezifischen Massnahmen in dieser sehr anspruchsvollen Situation, welche von allen Beteiligten und Betroffenen ein hohes Mass an Disziplin abverlangt.

Zurück